Deutsch Englisch Finnisch
  • Moderne MischanlageIn 2012 hat Greten für das Spaltenbodenwerk eine der modernsten Mischanlagen Europas gekauft.

    Moderne Mischanlage

    In 2012 hat Greten für das Spaltenbodenwerk eine der modernsten Mischanlagen Europas gekauft.
  • Rinderspaltenböden + LiegeboxenplattenDie perfekte Kombination für den Bau von Boxenlaufställen

    Rinderspaltenböden + Liegeboxenplatten

    Die perfekte Kombination für den Bau von Boxenlaufställen
  • Stallbau für Schwein, Rind und GeflügelDie Elementbauweise von Greten spart Bauzeit, Energie- und Reinigungskosten.

    Stallbau für Schwein, Rind und Geflügel

    Die Elementbauweise von Greten spart Bauzeit, Energie- und Reinigungskosten.
  • Flüchtlingsheime in ModulbauweiseGreten erstellt Flüchtlingsheime in Modulbauweise als Komplettlösung

    Flüchtlingsheime in Modulbauweise

    Greten erstellt Flüchtlingsheime in Modulbauweise als Komplettlösung
Newsarchiv
Greten baut in Cloppenburg Flüchtlingsheim in Modulbauweise aus Beton
In der letzten Woche begann Greten mit der Erstellung des ersten Flüchtlingheims in Modulbauweise aus Beton.
Tag der offenen Tür im neuen Mast- und Ferkelaufzuchtstall von Familie Sieling in Wietzen
Am Freitag, den 22. Januar 2016 findet von 10.00 bis 15.00 Uhr in dem neu erbauten Mast- und Ferkelaufzuchtstall von Familie Sieling aus Wietzen ein Tag der offenen Tür statt.
Greten wünscht besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2016
Sehr geehrte Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner und Mitarbeiter, zum Ende des Jahres sagen wir allen DANKE für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachtsfeiertage und für das neue Jahr 2016 vor allem persönliches Wohlergehen, Gesundheit, Glück und Erfolg.
Programm Bau- und Energielehrschautage am LVZ Futterkamp
Jeweils am ersten Donnerstag im Monat in der Zeit von 09.00 - 15.00 Uhr findet der Bau- und Energielehrschautag am LVZ Futterkamp statt. Unser Kundenberater für Schleswig-Holstein, Herr Gerd Gütschow, ist an diesen Tagen vor Ort und berät Sie gerne bezüglich Ihres Bauvorhabens.
Verbundprojekt „Inno-Pig“ gestartet
Im Verbundprojekt "Inno-Pig" werden umfangreiche Untersuchungen verschiedener Abferkel- und Aufzuchtsysteme vorgenommen. In einem Teilprojekt untersucht Greten in Zusammenarbeit mit den Forschungseinrichtungen die Auswirkungen der Bodengestaltung.
Tag der offenen Tür im neuen Zuchtsauen- und Ferkelaufzuchtstall von Familie Behlen in Korbach - Nieder-Ense
Am Samstag, den 03. Oktober 2015 findet von 10.00 bis 17.00 Uhr in dem neu erbauten Zuchtsauen- und Ferkelaufzuchtstall von Familie Behlen aus 34497 Korbach - Nieder-Ense ein Tag der offenen Stalltür statt.
Alicia Mählmann beginnt Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau
Am 01.08. hat Alicia Mählmann ihre Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen.
Betonfertigteile für den Hausbau
Nachdem bereits vor einigen Jahren die ersten Hauskeller aus Betonfertigteilen erstellt wurden, haben wir nun unsere Produktpalette für diesen Geschäftszweig erweitert.
1. Greten - Schallschutzwand für Siedlungsbau wird aufgestellt
Am 02.03.2015 hat Greten mit dem Aufstellen der 1. Greten - Schallschutzwand für Siedlungsbau begonnen.
3. Generation der Familie steigt in das Unternehmen ein
Sabrina Greten verstärkt das Team. Seit kurzem ist Sabrina Greten als Mitarbeiterin in das Unternehmen eingestiegen.
Sylvia Brasch ist künftig auch Ansprechpartnerin im Bereich Vertrieb
Nach Ihrer 4-jährigen Tätigkeit in der Zentrale wird Sylvia Brasch in der Kundenbetreuung agieren und Aufgaben des Vertriebs übernehmen,
Xenia Kizmann besteht ihre Prüfung zur Industriekauffrau
Nach dreijähriger Ausbildung bei der Alfons Greten Betonwerk GmbH & Co. KG in Essen/Oldb. hat Xenia Kizmann aus Essen im Juni vor der IHK in Oldenburg ihre Prüfung zur Industriekauffrau erfolgreich bestanden.
Stephan Ahlers verstärkt das Greten-Team als Kundenberater Spaltenboden
Bereits am 01.02.2014 wurde Herr Stephan Ahlers als Kundenberater im Innendienst für die Bereiche Spaltenboden, Belüftungsrosten und Kunststofffenster eingestellt.
Neuer Außendienstmitarbeiter für das Gebiet Oldenb. Münsterland / Emsland / Münsterland / Niederrhein
Herr Torsten Albrecht verstärkt ab sofort das Greten-Außendienstteam. Damit schließen wir die Lücke in der Außendienstbetreuung in den Gebieten Oldenburger Münsterland / Emsland / Münsterland / Niederrhein.
Jürgen Viebig verstärkt das Greten-Team als Produktionsplaner Spaltenboden
Bereits am 01.01.2014 wurde Herr Jürgen Viebig als Produktionsplaner für den Bereich Spaltenboden, Belüftungsrosten und Kunststoffprodukte eingestellt.
Greten beendet Vertrieb von Bosch-Beton - Fahrsiloanlagen
Aufgrund von strategisch unterschiedlichen Ausrichtungen der beiden Firmen hat Greten ab sofort den Vertrieb von Bosch-Beton - Fahrsiloanlagen beendet.
Greten gründet mit EnviTec Biogas AG gemeinsames Unternehmen für Behälterbau
Lohne, 07. Mai 2013 – Stärken bündeln und mögliche Synergien im Bereich des landwirtschaftlichen Behälterbaus besser nutzen - das ist die Absicht der am 28. März 2013 gegründeten EnviTec - Greten Behälterbau GmbH & Co. KG. Das neugegründete Unternehmen mit Sitz im niedersächsischen Lohne will vor allem kostengünstige und damit wettbewerbsfähigere Behälter am Markt anbieten. Hervorgegangen ist die Firmengründung aus der engen Zusammenarbeit der Alfons Greten Betonwerk GmbH & Co. KG und der EnviTec Biogas AG – beides erfolgreiche Unternehmen in ihrem jeweiligen Segment.
Neue Imagebroschüre von Greten im Downloadcenter
Im Downloadcenter finden Interessierte die neue Imagebroschüre von Greten zum downloaden. Leider kann die Datei aufgrund Ihrer Größe nur in einer geringen Qualität zur Verfügung gestellt werden. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine Originalbroschüre zu.
Greten investiert mit neuem Mischwerk weiterhin in die Zukunft
Mit dem Bau des nach Herstellerangaben modernsten Mischwerks Europas in seinem Produktionswerk für Spaltenböden investiert die Familie Greten in die Zukunft des Unternehmens.
Greten - Spaltenböden für alle Lastklassen zertifiziert nach DIN EN 12737
Die Greten - Spaltenböden sind nach DIN EN 12737 zertifiziert worden. Sowohl die werkseigene Produktionskontrolle als auch die Produkte wurden vom Güteschutz Beton- und Fertigteilwerke Nord e.V. geprüft und anschließend entsprechend zertifiziert. Somit sind wir berechtigt für diese Produkte ein EG-Konformitätszertifikat auszustellen.
Bernd Frank geht nach 17-jähriger Tätigkeit im Außendient in den Ruhestand
Nach mehr als 17-jähriger Tätigkeit als Außendienstmitarbeiter und Kundenberater bei der Firma Greten wurde Bernd Frank aus Rinteln in einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.
Neuer Außendienst für das Gebiet Südniedersachsen - Ostwestfalen - Nordhessen
Nach intensiver Suche ist es uns gelungen einen neuen Außendienstmitarbeiter für das Gebiet Südniedersachsen - Ostwestfalen - Nordhessen zu akquirieren.
Xenia Kizmann fängt bei Greten ihre Ausbildung zur Industriekauffrau an
Am 01.08.11 fängt Xenia Kizmann bei Greten ihre Ausbildung zur Industriekauffrau an. Im Januar hatte sie bereits im Rahmen ihrer Handesschulausbildung ein Praktikum in der Verwaltung absolviert und dabei das Unternehmen kennengelernt.
Informationen zur Umsetzung der Tierhalteverordnung bis 31.12.2012
Bis zum 31.12.2012 müssen die Anforderungen der seit 2006 gültigen Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung zwingend in Neu- und Altbauten umgesetzt werden. Greten informiert Sie über die neuen Anforderungen und bringt Ihnen Lösungen.
Greten-Händlerschulung "Spaltenböden"
Cirka 30 Verkäufer von Greten-Händlern nahmen am 10.03.2011 an der Produktschulung "Spaltenböden" teil.
Neu im Programm: Rinder-Tiefstreu-Boxenplatte Typ III
Immer häufiger wird im Zusammenhang mit einer tierfreundlichen Nutztierhaltung bei der Genehmigung von Rinderställen eine Tiefbox verlangt. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, hat Greten eine neue Tiefstreu-Boxenplatte entwickelt.
Alfons Greten ehrt drei Mitarbeiter für 25-jährige Tätigkeit im Unternehmen
Alfons Greten (Foto 3. von rechts) – Geschäftsführer der Alfons Greten Betonwerk GmbH & Co. KG aus Essen/Oldenburg – und seine Frau Anette Greten (Foto Mitte) bedankten sich im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei drei Mitarbeitern für Ihre 25-jährige Tätigkeit im Unternehmen.
Neuer Außendienst für das Gebiet Schleswig-Holstein - Hamburg - Mecklenburg-Vorpommern - Nordbrandenburg
Nach intensiver Suche ist es uns gelungen einen neuen Handelsvertreter für das Gebiet Schleswig-Holstein - Hamburg - Mecklenburg-Vorpommern zu akquirieren.
Greten liefert ersten Spaltenboden nach "Down Under" aus
Am 28.06. wurden die ersten Container mit Spaltenböden für Australien verladen.
1. Greten-Wettbewerb Werk I gegen Werk II
Am 05. Juni 2010 fand auf dem Gelände der Gaststätte Moormann in Essen - Uptloh der erste Greten - Vergleichswettbewerb Werk I (Spaltenbodenproduktion) gegen Werk II (Großformatige Betonteile) statt.
Spaltenböden und Profile von Greten auch in Israel gefragt!
Aufgrund der guten Qualität sind auch in Israel Spaltenböden und Kunststoffprofile von Greten gefragt. In diesen Tagen wurde dieses Jahr bereits der zehnte Container verladen und
Greten - Spaltenböden ab sofort in höherer Betonqualität
Im Rahmen der Umstellung auf die neue DIN-EN 12737 (Betonfertigteile - Spaltenböden für die Tierhaltung) wird der Greten - Spaltenboden ab sofort in der höheren Betonqualität C40/50 produziert.
Greten baut Legehennenställe für die Deutsche Frühstücksei
Die Alfons Greten Betonwerk GmbH & Co. KG konnte mit einem der größten Eierproduzenten eine Vereinbarung zur Lieferung von Sandwichwänden für Legehennenställe abschließen.
Grundsteinlegung Milchviehversuchsstall 2009 in der Lehr- und Versuchsanstalt "Haus Riswick"
Am 05.11.2009 fand in Kleve die Grundsteinlegung des Milchviehversuchstalls 2009 in der Lehr- und Versuchsanstalt "Haus Riswick" statt. Greten lieferte für dieses Projekt den Spaltenboden sowie Kubidritt.
Hähnchenmaststall - Tag der offenen Tür bei Schulte in Bokeloh
Am 10.10.2009 in der Zeit von 11.00 - 17.00 Uhr veranstaltet die Többe-Bultmann GbR einen Tag der offenen Tür in dem neu erstellten Hähnchenmaststall der Familie Schulte in Meppen-Bokeloh
Hauskeller in Greten-Elementbauweise in Emstek aufgestellt
Im April erstellte Greten in Emstek den Keller eines Einfamilienhauses in Elementbauweise. Innerhalb von 2,5 Stunden standen die Aussenwände des Kellers. Nach Verlegung der Bewehrung wurde anschließend noch am gleichen Tag die Sohle des Kellers gegossen. Somit konnte bereits am nächsten Tag die Baustelle an den nachfolgenden Bauunternehmer übergeben werden.
Greten bedankt sich bei drei Mitarbeitern für Ihre 25-jährige Treue
Mit Marianne Klaus (Lohnbuchhaltung), Günther Kalvelage (Instandsetzung) und Ludger Richter (Formenbau) feierten gleich drei Mitarbeiter von Greten ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum. In einer kleinen Feierstunde dankten Alfons und Anette Greten den Mitarbeitern für Ihre jahrelange Treue zu dem Unternehmen und für Ihren vorbildlichen Einsatz in dieser Zeit.
Neue Präsentation zur "Greten-Elementbauweise" für den Stallbau im Downloadcenter
Ab sofort kann im Downloadcenter eine Präsentation im PDF-Format über die "Greten-Elemementbauweise" heruntergeladen werden. Die Präsentation zeigt an Beispielprojekten die Erstellung eines Schweinemaststalls sowie eines Hähnchenmaststalls. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines Angebotes kontaktieren Sie bitte unsere Vertriebsmitarbeiter
Einsparung bei Energiekosten und Bauzeiten im Stallbau
Energiekosten niedrig zu halten, wird immer wichtiger. Die von der Fa. Greten hergestellten Betonsandwichelemente helfen, Kosten zu sparen. Eine hochwertige Dämmung aus Extruderschaum (WLG 035) gewährleistet einen guten Wärmedämmwert. Die Dämmung ist in allen Bereichen mit mindestens 3cm Beton überdeckt, so das einem Schädlingsbefall (Schwarzkäfer etc.) vorgebeugt wird.
Abschied nach 41 Jahren
Nach 41 Jahren wurde Josef Müller von der Geschäftsführung und den Mitarbeitern in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geschäftsführer Alfons Greten dankte ihm für die langjährige Loyalität. Josef Müller hatte als erster kaufmännischer Angestellter des Unternehmens angefangen und alle anfallenden Bürotätigkeiten erledigt. Im Laufe der Zeit kamen immer neue Aufgabengebiete hinzu.